Jessica vom Hagen

Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.

Nach dem Abschluss meiner Berufsausbildung als Bürokauffrau Anfang 2013 war mir klar, dass damit der berufliche Weg für mich noch nicht zu Ende ist. Daher begann ich noch im gleichen Jahr eine Weiterbildung im Bereich Betriebswirtschaftslehre und Personalplanung, die ich erfolgreich abgeschlossen habe.

Im Jahre 2014 bewarb ich mich bei BALD als Serviceassistentin. Relativ schnell wurde mir bewusst - der Aftersales-Bereich hat meine volle Leidenschaft geweckt. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich die Möglichkeit bekam, die beiden vergangenen Jahre als Assistentin für den Spartenverantwortlichen Service/Technik im Außendienst zu arbeiten. Ich durfte daran mitarbeiten, neue Strategien zu entwickeln und umzusetzen.

Heute bin ich als Leiterin Kundendienst des Standortes Betzdorf tätig und kann die in der Vergangenheit erlernten Prozesse sehr gut in der Praxis umsetzen. Letztendlich haben mein Organisationstalent und die Begeisterung, Dinge verändern zu können es mir ermöglicht, als zweite Frau an einem BALD Standort eine Führungsposition im Aftersales-Bereich auszuüben. Dafür bin ich sehr dankbar. Die mir übertragene Verantwortung ist eine Herausforderung, der ich mich sehr gerne stelle.  

Privat erfüllen mich meine Hobbies Tanzen (Ballett) und Fitness. Hierbei kann ich mich super entspannen. Darüber hinaus sind mir meine Familie und Freunde überaus wichtig, denn sie geben mir den notwendigen Halt und Kraft.

Ihre Jessica vom Hagen