Der neue GLB

Der neue GLB
Mitteilung vom Mittwoch, 06. November 2019

Der neue GLB ist da. Der vielseitigste Kompakt-SUV, den wir je gebaut haben.

Kraftstoffverbrauch innerorts/ außerorts/ kombiniert (l/100km): 5,9-5,7/ 4,5-4,4/ 5,0-4,9 [1]
CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 132-129 [1]
Effizienzklasse: A [1]

Highlights:

  • Markantes SUV-Design
  • Großzügige Geräumigkeit
  • Widescreen Cockpit mit MBUX
  • Auf Wunsch längs verschiebbare zweite Sitzreihe
  • optionale dritte Sitzreihe
  • Großer, variabler Laderaum
  • Sitzklimatisierung
  • Offroad-Fahrprogramm
  • Downhill Speed Regulation
  • Fahrassistenz-Paket
  • Cladding, optischer Unterfahrschutz und Dachreling
  • LED-Leuchtdesign und Nebelscheinwerfer
  • und vieles mehr

 

Bis zu sieben Sitzplätze:

Als erstes Kompaktfahrzeug von Mercedes-Benz verfügt der GLB auf Wunsch über eine dritte Sitzreihe mit zwei zusätzlichen Einzelsitzen. Die Sitze bieten Personen bis zu einer Körpergröße von 1,68 Metern bequem Platz.

Reichlich Platz in allen Dimensionen:

Mit 2.829 Millimetern hat der GLB den längsten Radstand der aktuellen Kompaktwagen-Generation von Mercedes-Benz. Zusammen mit dem funktionsorientierten Greenhouse ist das maßgeblich für das großzügige Platzangebot. Die Kopffreiheit in der ersten Sitzreihe beträgt 1.069 Millimeter – ein Bestwert in diesem Segment. Mit 967 Millimetern erreicht der effektive Beinraum im Fond des Fünfsitzers ein besonders komfortables Maß.

Technische Daten des GLB:

Markantes Exterieur-Design:

Die kraftvollen Proportionen des GLB unterstreichen das offroad-orientierte Design. Die Formgebung ist flächenbetont und arbeitet mit reduzierten Linien und präzisen Fugen. Die aufrechte Frontpartie mit den markanten Scheinwerfern zeugt ebenso von Offroad-Genen wie die kurzen Überhänge vorne und hinten.

Hochwertiges Interieur-Design:
Die Instrumententafel besteht aus einem einzigen Grundvolumen, das im Fahrer- und Beifahrerbereich einen Ausschnitt erhält. Neu sind die offroad-artigen Rohrelemente in Aluoptik, die den unteren Abschluss der Armaturentafel bilden und sich auch an den Türen und der Mittelkonsole wiederfinden.

Intuitiv bedienbares Infotainmentsystem:

Der GLB ist mit MBUX (Mercedes-Benz User Experience) ausgestattet. Serienmäßig sind zwei 7 Zoll große Displays für Kombiinstrument und Media-Display mit Touchscreen (auf Wunsch: 2 x 10,25‘‘), Lenkrad mit Touch Controls links und rechts, USB-Schnittstelle (Typ C), Bluetooth® Anbindung für Telefonie sowie Audioquellen.

Ganzheitlicher Komfort:

Die ENERGIZING Komfortsteuerung vernetzt verschiedene Komfortsysteme im Fahrzeug und nutzt Licht- und Musikstimmungen sowie verschiedene Massagen für unterschiedlichste Wohlfühlprogramme. Der ENERGIZING COACH empfiehlt diese Programme situativ. Ist die Mercedes-Benz vivoactive® 3 Smartwatch oder ein anderes kompatibles Garmin® Wearable eingebunden, verbessern persönliche Werte wie Stresslevel oder Schlafqualität die Empfehlung.

Der Innenraum des neuen GLB ist erstaunlich großzügig gestaltet und auffallend elegant. Dabei bleibt das Auge nicht nur an Highlights wie dem freistehenden Widescreen Cockpit und der angenehmen Ambientebeleuchtung hängen, sondern auch an markanten SUV-Designelementen.

Fahrassistenzsysteme:

Der GLB kann dank seiner Kamera- und Radarsysteme bis zu 500 m vorausschauen und in bestimmten Situationen teilautomatisiert fahren. Dazu zählt beispielsweise die komfortable Anpassung der Geschwindigkeit vor Kurven, Kreuzungen oder Kreisverkehren durch den Aktiven Abstands-Assistenten DISTRONIC unter Rückgriff auch auf Karten- und Navigationsdaten.

MULTIBEAM LED Scheinwerfer:

Die optionalen MULTIBEAM LED Scheinwerfer ermöglichen eine schnelle und präzise elektronisch gesteuerte Anpassung des Fahrlichts an die aktuelle Verkehrssituation. Mit dem Adaptiven Fernlicht-Assistenten Plus kann das Fernlicht immer eingeschaltet bleiben. GLB mit 4MATIC Antrieb und großem Media-Display besitzen zudem ein besonderes Offroad-Licht. Damit lassen sich in der Dunkelheit Hindernisse in unwegsamem Gelände besser erkennen.

Motoren:

Der neue GLB greift auf die vierzylindrigen Otto- und Dieselmotoren zurück, die zur Neuauflage der kompakten Baureihen komplett erneuert wurden. Im Vergleich mit der vorigen Generation zeichnen sie sich durch deutlich gesteigerte spezifische Leistungen, verbesserte Effizienz und reduzierte Emissionen aus. Der Zweiliter-Diesel (OM 654q) erfüllt dank einer weiter ausgebauten Abgas-Nachbehandlung bereits die RDE (Real Driving Emissions) der Stufe 2 und ist nach Euro 6d zertifiziert.

[1] Angaben für Fünf-/Siebensitzer

[2] Angaben für Fünfsitzer

_____________________________________________________________________________

[1] Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO2-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren abhängig von den gewählten Sonderausstattungen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Mitarbeiterkontaktformular